• Solnedgang
  • Vang
  • Solnedgang
  • Sandvig
  • Allinge
  • Allinge

 

Bornholms Rundkirchen

Nykirke (die Kleinste - nur in zwei Stockwerken errichtet - vermutlich die Jüngste und die am wenigsten zur Verteidigung geeignete),
Nylars (die am besten Gelungenste - am besten Gebaute - und außerdem am besten Erhaltene),

Olskirke (die Schlankeste und meist Festungsartige, weil sie unter anderem auf der Spitze einer 112 m hohen Anhöhe liegt)
Østerlars (die Größte, die Älteste, Festungsartigste und Bekannteste).

Ein wenig über einige Kirchen auf Bornholm:
Aakirche in Aakirkeby "Bornholms Domkirche" hat ein sehr berühmtes Taufbecken.
Gefertigt in Sandstein von dem gotländischen Steinmetz Sigraf in der letzten Hälfte des 11. Jahrhunderts.

Rutskirche in Rutsker ist wahrscheinlich Dänemarks am höchsten liegende Kirche ca. 130 m ü.d.M.

Knudskirche in Knudsker ist Bornholms Kleinste.,

Tejnkirche von 1940 ist die Jüngste.

Povlskirche in Povlsker ist die einzige Turmlose, und die Kirche in Allinge ist die einzige Gelbgemalte.

In vielen der Bornholmer Kirchen findet man noch heute einige der alten Holzportale im Kirchhofswall.
Die Nykirke in Nyker hat sogar drei Holzportale im Kirchhofswall ; wovon das Älteste auch Bornholms ältestes ist, von 1678.

Bornholm Bornholmerguiden